Damen-Fußball Saison 2010

 

Am Samstag, 31.07.2010 spielte unsere Damenmannschaft in einem Turnier auf dem Sportfest in Neroth.

Leider konnte die Mannschaft an diesem Tag nur den 3. Platz erreichen.

Die Ergebnisse dieses Turniers:

Mannschaft Sp. Pkt. Tore Diff.
   1.  Damen Gillenfeld  6  12  6 :  2  4
   2.  Damen Mehren  6   9  4 :  3  1
   3.  Damen Neroth  6   4  0 :  2 -2
   5.  Bit Girls  6   4  1 :  4 -3





Am Sonntag den 11.07.2010 erzielte unsere Damenmannschaft
auf dem Sportfest der Bit-Kickers leider nur den vierten Platz.

Um 14:30 Uhr startete das Damen Kleinfeldturnier: Bit-Girls, Treis-Karden, FZM DM Gillenfeld, Neroth.
Unsere Damen spielten bei gefühlten 50 Grad mit 5 Spielerinnen aus Neroth und gaben ihr bestes.
Ein Dankeschön an die 2 Spielerinnen, die uns ausgeholfen haben.

Die Ergebnisse des Damen-Kleinfeldturniers:
Bit-Girls - DM Gillenfeld 0:1, Treis-Karden - Neroth 2:0,
Bit-Girls - Neroth 1:0, Treis-Karden - DM Gillenfeld 1:0,
Neroth - DM Gillenfeld 1:1, Bit-Girls - Treis-Karden 0:3

Trotz unmöglichen Temperaturen und verlorenen Spielen, haben unsere 5 Mädels kurz nach dem Spiel,
wie sollte es auch anders sein, ein Lächeln auf den Lippen.



Trotz guten Torchancen konnten die Damen an diesem Spieltag keinen besseren Platz erreichen!


Auf dem Sportfest der SG Stadtfeld am Samstag, 26.06.2010
errang unsere Damenmannschaft den hochverdienten 1. Platz.

Die Ergebnisse des Damen-Kleinfeldturniers:
Demerath - Neroth 0:1, Demerath - Schönbach 0:3,
Gillenfeld – Schönbach 1:1, Gillenfeld - Bit-Girls 0:2,
Neroth - Bit-Girls 1:1, Neroth - Schönbach 1:0,
Bit-Girls - Demerath 3:0, Gillenfeld - Neroth 1:1,
Schönbach - Bit-Girls 1:0, Gillenfeld - Demerath 1:0


Am Sonntag den 13.06.2010 erzielte unsere Damenmannschaft
auf dem Sportfest in Mehren einen bemerkenswerten 2.Platz.

Unsere Damen mußten in einem Turnier gegen die
BIT GIRLS, DEMERATH, MEHREN und RENGEN antreten.

Die Damen zeigten tolle Spiele und eine kämpferische Leistung auf höchstem Niveau.


Ergebnisse:

1 : 1 gegen die BIT GIRLS, 2 : 0 gegen DEMERATH, 1 : 0 gegen Mehren
und 1 : 1 gegen eine sehr starke Rengener Damenelf.